Aktuelles

Das Neueste aus Ihrer Buchhandlung!

 

ZeitZeugen0517_1ZeitZeugen-Bericht am 18.05.2017
Zum Thema “Schulzeit” berichteten Herr Rübenkamp (Jahrgang 1932) und Frau Storck (Jahrgang 1939). Bei nur 7 Jahren Altersunterschied war das Erleben der Schulzeit im Krieg und der Nachkriegszeit doch sehr unterschiedlich. Interessant waren auch die Beiträge und Fragen des Publikums. Der nächste Abend wurde mit dem musikalischen Nachspiel auf der Mundharmonika schon eingeleitet; am 17.08. wird es um das Thema Freizeitgestaltung gehen!

Mathe-Experimente am 5. Mai 2017
Frau Dipl.-Ing. Maren Köhler öffnete ihren Zauberkoffer für Kindergartenkinder und Kinder der Grundschule (5-8 Jahre) und begeisterte die Gäste mit Experimenten, Zaubereien und Knobeleien rund um die Mathematik.

 

Limes_1Bildvorträge “Ein etwas anderer Blick auf den Limes” am 25.04.2017

Herr Dr. Prof. Müller und Herr Dr. Förster nahmen uns mit auf eine historische Zeitreise entlang des Limes. “Wenn Völker wandern…” und “Pflanzen wandern mit den Römern” waren die Themen des interessant gestalteten Abends.

 

 

Juretzka_17_03

Lesung “TauchStation” mit Jörg Juretzka am 30.03.2017

Im 13. Roman um den Ermittler Kristof Kryszinski führt Jörg Juretzka seine Leser und bei der Lesung auch seine gespannten Zuhörer auf gewohnt ungewöhnliche Weise durch das Leben des Kult-Detektives aus Mülheim an der Ruhr. Offiziell für Tod erklärt, um seinen Todfeinden aus Marseille zu entgehen, lebt der Kult-Detektiv mit neuer Identität in Bottrop und arbeitet als Operativer Mitarbeiter für Europol. Aber wie zu erwarten bleibt es nicht bei diesem Leben auf Tauchstation …

Musikalisch wurde der Abend von Joshua Hoffmann begleitet, vielen Dank dafür!

 

Immich_4Lesung von Gert Immich am 28.03.2017

Der Autor stellte uns Lyrik und Prosa aus seinen Büchern “Leckere Lesehäppchen”, “Der Molière Test” und seiner digitalen Schublade vor. Geschichten von hier mit schwarzem Humor, gekonnte Adaptationen bekannter Gedichte und zur Krönung noch der englische Lord … Es war ein geistreicher Abend mit Humor!

 

 

Pueschel_4Lesung und Vortrag “Tote schweigen nicht” mit Prof. Dr. Klaus Püschel am 23.03.2017 in der Begegnungsstätte Kloster Saarn

“Faszinierende Fälle aus der Rechtsmedizin” verspricht das Buch und Prof. Dr. Püschel gab den zahlreichen Zuhörern einen wirklich interessanten Einblick in den Alltag der deutschen Rechtsmedizin, stellte Unterschiede zu TV-Krimi-Ermittlungen dar und erklärte seine Zukunftsvision einer modernen Forensik. Von Störtebeker bis zu ganz aktuellen Wasserleichen war für jeden was dabei!

 

Krimmini6_4KRIMMINI 6 am 16.03.2017

Endlich ging es weiter mit den beliebten lokalen Kurzkrimis von Jörg Stanko und Arnd Rüskamp. Diesmal durften sich die Zuhörer aktiv in die Rolle des Entführungsopfers Veronika versetzen, das mit Obstler gefügig gemacht werden sollte. Das Publikum war danach bereit, mit dem Krimmini-Duo auch auf eine erpresserische Tour durch ein Einkaufszentrum im Ruhrgebiet zu gehen…

 

Radtour_2_1Filmvortrag von Sabine und Herbert Gubbels am 23.02.2017

2. Teil der Radreise entlang des ehemaligen “Eisernen Vorhangs”
Diesmal ging es von der deutsch-polnischen Grenze Richtung Nord-Osten bis zur Barentssee in Norwegen. Viele Grenzen wurden überquert, viel Kultur am Rande des Weges getrachtet und die sich verändernde Natur kam auch nicht zu kurz. Wir sind gespannt auf weitere Reisen!


Youssef_1Deutsch-arabische Lyrik-Lesung am 20.02.2017

Der syrische Dichter Hoshyar Youssef las Gedichte und Texte in arabischer Sprache, die deutschen Übersetzungen wurden im Anschluss von Inamaria Wronka gelesen.
Hoshyar Youssef ist ein Lyriker aus Syrien, 32 Jahre alt, der seit 4 Jahren in Mülheim an der Ruhr lebt. Er schreibt Gedichte, satirische und abstrakte Texte und hat kürzlich mit seinem ersten Roman begonnen. Seine Texte und Gedichte sind in arabischer Sprache.
Ein neues Konzept, moderne Lyrik zu präsentieren, das uns sehr gut gefallen hat und das wir gerne wieder einladen!

 

ZeitZeugen0217_2ZeitZeugen-Bericht am 16.02.2017

Diesmal berichteten Herr Heckmann, Herr Hausmann und im offenen Gespräch auch zahlreiche Gäste zum Thema “Berufswahl”. Welche äußeren Umstände beeinflussten die Wahl (wenn es denn eine Wahl gab), wie bewarb man sich und welche Perspektiven boten die Berufe im Wandel der Zeit,…
Es war wieder ein interessanter Abend mit Möglichkeiten zum Austausch von Gedanken und Erfahrungen!

 

Drouve_0217_3Lesung von Andreas Drouve 09. Februar 2017
Den Letzten beißt der Grottenolm – Aus dem Alltag eines furchtlosen Lokaljournalisten

Gleich zu Beginn klärt der Autor das zahlreich erschienene Publikum über die Verhaltensregeln des Abends auf: Er liest aus einem satirischen Buch, er ist der Autor und nicht der Ich-Erzähler und somit nicht der richtige Ansprechpartner für erregte Gemüter, die sich durch die Texte beleidigt fühlen könnten.

Und dann beginnt die Geschichte eines in die Provinz strafversetzten Journalisten, der als Lokalredakteur ein Jahr beim Bürweiler Blitz arbeiten und über Bauerntheater, Versammlungen und Kunstausstellungen berichten muss und dabei immer auf der Suche nach der nächsten Geschichte ist, um die Zeitung zu füllen und zu verkaufen.
Lesen und Lachen!

 

Radtour1_3Filmvortrag von Sabine und Herbert Gubbels am 26.01.2017

Radreise entlang des ehemaligen “Eisernen Vorhangs”
Teil 1 vom Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechische Republik bis zum Schwarzen Meer

3500 km in 3 Monaten mit Rad und Zelt unterwegs. Interessante Eindrücke von Natur und Begegnungen! Die Lust an einem entschleunigten, alternativen Urlaubserlebnis wurden geweckt.

Am 23.02. geht es weiter mit dem 2. Teil, einer Reise von Polen bis zur Barentssee in Norwegen!

 

stutz0117_3Lesung “Vom Leben berührt” mit Pierre Stutz am 4.01.2017

Das Veranstaltungsjahr in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 startete mit Lesung und begleitendem Vortrag des bekannten Schweizer Theologen Pierre Stutz. Vor ausverkauftem Haus vermittelte uns der Autor Ansätze zu mehr Achtsamkeit im Alltag und gab den Zuhörern Zeit, Fragen zu stellen.

 

 

 

maerchen1216_1Weihnachtlicher Nachmittag am 03.12.2016

Frau Katrin Kruse leitete uns durch den Nachmittag mit Geschichten, Gedichten und viel Hintergrundwissen zum Thema Weihnachten. Bei Gebäck und Kaffee lauschten die Gäste der stimmungsvollen Harfenmusik von Christiane Voth.

 

 

Premierenlesung KRIMMINI 5 am 01.12.2016

Wir dürfen es fast schon als gute Tradition bezeichnen…
Die Lesung der Autoren Jörg Stanko und Arnd Rüskamp war wieder amüsant und spannend, führte uns in die philosophischen Tiefen der Ruhrgebiets-Seele und für aufmerksame Zuhörer gab es diesmal sogar ein Lese-Exemplar geschenkt!

Vielen Dank auch an Joshua Hoffmann für seine Musik! Joshua ist übrigens auch auf YouTube zu finden.

ernsthafte Literatur

ernsthafte Literatur

ja, klar doch!

ja, klar doch!

 

 

 

 

 

 

 

Auf Nachfrage der KRIMMINI-Gäste kommt hier ein Keksrezept der selbstgebackenen Plätzchen einer begeisterten Zuhörerin.

 

 

PoetrySlam_1116Poetry Slam “Around the wor(l)d!” am 18.11.2016

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages veranstaltete die Gleichstellungsstelle Mülheim einen Poetry Slam in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4. Bezaubernd durch den Abend und die schwierigen Abstimmungen wurden die zahlreichen Zuhörer von Felicitas Friedrich geführt. Wir bedanken uns bei allen Poeten und Poetinnen für die Einblicke in ihre (Lebens-)Welt.

 

mittwochschreiber1116_1Lesung der Mittwochschreiber am 14.11.2016

Das in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 schon gut bekannt Schreibkollektiv “Die Mittwochschreiber” las aus dem neuen Buch “Weihnnachtsstücke”. Vielen Dank für die Einstimmung in die schönste Zeit des Jahres!

 

 

grote_16_4Lesung von Paul Grote “Die Insel, der Wein und der Tod” mit Käse- und Weinverkostung am 11.11.2016

Fast schon eine Tradition ist die Herbstlesung mit dem Weinkrimi von Paul Grote. Diesmal führt er uns nach Mallorca, das nicht nur schöne, sondern auch kriminelle Seiten hat…

Die zahlreichen Gäste konnten sich über eine spannende Lesung mit begleitender Musik freuen. In der Pause gab es eine Weinprobe des Weinhandels Hauschild und eine Käseverkostung der Firma Käse-Deele / Ruhrkäse. So macht der Herbst doch Spaß!

grote_16_5 grote_16_6

 

 

 

 

 

 

 

zeitzeugen1116_1ZeitZeugen-Bericht am 03.11.2016 

Mit dem Thema “Wasser und Hygiene in den 30er und 40er Jahren” erreichten die ZeitZeugen wieder ihr Ziel, Geschichte anschaulich zu machen. Durch die 3 ZeitZeugen-Berichte von Frau Goller, Herrn Heckmann und Herrn Ruthmann, der auch durch den Abend führte, wurde die Waschküche mit der schweren Arbeit, die “Badekultur” und auch das stille Örtchen in der Zeit vor fließendem Warmwasser für die interessierten Zuhörer wieder lebendig.

 

Lesung von Martin Walker “Eskapaden” mit Wein- und Käseverkostung am 25.10.2016

walker_16-04Diese grandiose Veranstaltung fand wegen der großen Nachfrage im Medienhaus statt. Wir wurden dort sehr nett empfangen und bedanken uns für die gute Kooperation! Die Lesung aus dem achten Fall für Bruno, Chef de police, führte die zahlreichen Zuhörer in die Winzerwelt im Périgord und zu einem 90. Geburtstag mit Todesfall. Der gekonnt gesetzte Spannungsbogen lud zum sofortigen Weiterlesen ein.

Abgerundet wurde dieser schöne Abend durch die musikalische Begleitung von Markus Kamps und Jörg Siebenhaar und die Delikatessen der Firma Käse-Deele / Ruhrkäse und dem Weinhandel Hauschild.

 

walker_16-16

walker_16-09

 

walker_16-10 walker_16-11

Vortrag und Lesung von Tara Stella Deetjen “Unberührbar” am 11.10.2016

deetjen_1Es war eine sehr informative Veranstaltung mit Lesung und Erzählung von Tara Stella Deetjen über ihre Arbeit mit Leprakranken in Benares, das Entstehen ihres Entwicklungshilfeprojektes “Back to Life”, die aktuellen Einsätze in Nepal. Mit persönlichen Einblicken in den Alltag uns fremder Kulturen, Geschichten und Anekdoten aus über 20 Jahren Einsatz für Benachteiligte und der anschießenden Fragerunde war es für die zahlreichen Besucher trotz der schweren Schicksale ein schöner Abend.
Vielen Dank an Frau Deetjen und ihr Team!

 

Tara Stella Deetjen liest aus ihrem Buch “Unberührbar” und berichtet über die Arbeit des von ihr gegründeten Entwicklungshilfeprojektes “Back to Life”. Sehen wir uns?
Eintritt 8,00 €

Happy-End-Lesung Krimmini 4 am 29.09.2016

krimmini4_6Was ist eine Happy-End-Lesung? Eine Lesung, in der auf Cliffhanger und verkaufsförderndes Weglassen von wichtigen Informationen verzichtet wurde. Stattdessen lasen die Autoren Arnd Rüskamp und Jörg Stanko ihre Geschichten aus dem 4. Band der KRIMMINI-Reihe komplett vor! Und die begeisterten Zuhörer kauften nicht “die Katze im Sack”…
Krimi kann auch richtig lustig sein!

Vielen Dank an Joshua Hoffmann für die Musik!

 

Autorenlesung mit Lotte Minck alias Brenda Stumpf
“Die Jutta saugt nicht mehr” am 20.09.2016 

minck_16_4Zu zweiten Mal las die Autorin zahlreicher Bücher aus ihrer Reihe um Loretta Luchs in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4. Der 7. Band, “Die Jutta saugt nicht mehr”, wurde wieder in spannenden Abschnitten, die nicht zuviel verrieten, amüsant vorgetragen. Und im Gespräch mit der Autorin erfuhren die zahlreichen Gäste noch interessante Hintergrundinformationen.

Vielen Dank auch an Luca Krall für die Musik!

 

Autorenlesung mit Eva Ladipo “Wende” am 08.09.2016 

ladipo_2Die Lesung von Eva Ladipo hat uns wieder gezeigt, warum wir Bücher lieben! Vielschichtig, zum Denken anregend und mit interessanten Aspekten aktueller Zeitgeschichte…

Danke auch an Herrn Wagner vom Verlag Picus.

Und ein besonderes Danke an die Liedermacherin Diane Bliss, die ihre Lieder wunderbar auf die Lesung abgestimmt hat!

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.